Team of the week

Also known as  MRC Avalanche
Die beiden münchener Roundnet-Urgesteine haben eins der letzten Mixed-Turniere vor der Pandemie gewonnen. Und genau so soll es nach dem Neustart weitergehen, denn der Teamname soll überraschenderweise nicht heißen, dass es mit ihnen steil bergab geht 😁
Seit
2018
Franziska Stadler
Diving-Expertin
84
SRV
58
REC
91
PAC
87
POS
77
SET
50
HIT
Seit
2019
Jakub Popluhar
Zeiging-Experte
86
SRV
57
REC
85
PAC
64
POS
98
SET
53
HIT
What you should know about MRC Future Avalanche

Seit wann spielt ihr zusammen?

Seit Oktober 2019.

Was sind eure größten Erfolge? 

Titel in Regensburg im Januar 2020 und 3. Platz in Bern, Juli 2020 

Wieviele Turniere habt ihr gespielt?

3

Das wussten wir noch nicht über euch? Funfacts?

ZDF Auftritt beim ZDF-Fernseh-garten im September 2020 vor ca. 1,5 Millionen Zuschauer.

Unser erstes gemeinsames Roundnet-Spiel ever war am Maroubra Beach in Sydney im Januar 2017. Jakub hat damals ein Auslandsjahr in Australien gemacht und war spontan in der Gegend, als Julia (Franzi´s Schwester und Europameisterin 2019) mit ihrer Familie in Sydney waren. Franzi war natürlich dabei und was macht man am Strand außer surfen? Roundnet spielen!

Wie ist euer Teamname entstanden / welche Bedeutung hat er?

Natürlich, in einer Bar. Der arrogante Jakub fand es cool, weil wir wie eine Lawine die Gegner zerstören. Ansonsten, heißt so auch Jakub´s Lieblingsmannschaft aus der NHL (National Hockey Association), Colorado Avalanche. Man vergisst, dass Jakub ursprünglich aus der Slowakei kommt, wo Eishockey die Sportart Nummer 1 ist.

Was sind eure Ziele / Ambitionen für die neue Saison (falls es eine Saison gibt)?

Es gibt einige. Erstmal, wollen wir uns als Team und Menschen täglich verbessern und zu vielen Turnieren fahren, wo wir unser Training testen können.

Zweitens, Spaß muss sein, das ist ja klar. Uns beiden macht es Spaß zu gewinnen und wir sind beide sehr “competitive”, wobei man sagen muss, dass wir jeden Gegner respektieren und wenn wir auch mal gegen besseren Gegner verlieren, möchten wir daraus lernen und und verbessern.

Drittens, möchten wir gerne als Mix-Team auch in Open Division spielen und da Erfolge erreichen, z.B. Viertelfinale oder Halbfinale, um zu zeigen, dass Frauen genauso gut (und besser:) ) als Männer spielen können. Wir glauben, dass es super Werbung für die Sportart wäre und es auch gleichzeitig mehrere Mädels inspirieren würde, mit unserem Sport anzufangen, bzw. sich verbessern.

Unsere Inspiration ist das Duo Julia (München) und Matze (Augsburg), die den 2. Platz auf dem Turnier in Lausanne in der Open Division erreicht haben. Wenn das nicht ein Statement für das Frauen-Roundnet ist, was sonst? In diesem Turnier haben sie im Halbfinale gegen Jakub (München) und Justin (Regensburg) gewonnen, als Julia Justin beim Spielstand 13:14 für die Jungs geact hat, und anschließend sich den dritten Satz 19:17 geholt haben.

Habt ihr Spezial-Moves?

Franzis “diving defense” und Jakubs zeigen, wo der Ball hinfliegt, damit er nicht laufen musste.

Habt ihr Geheimtipps für ein erfolgreiches Turnier?

Ein guter Schlaf, gute Ernährung und die richtige Einstellung. Wir kommen beide aus dem Leistungssport und wissen, wie man sich auf eine Leistung vorbereiten muss.

Was war euer bestes / schönstes Turnier? Warum?

Bern, trotz des dritten Platzes. Die Gastfreundschaft von RCB war überragend und die Atmosphäre war auch toll. Wir haben viele neue coole Leute kennengelernt, wie z.B. die Communities in der Schweiz oder auch Münster. 

Bester Turniersnack?

J: Defensive touches und Banane. 

F: Hauptsache viele. (besonders eine kleine Pizza für ca. 18E für die Studentin Franzi in Bern. Sie hat bei der Bestellung vergessen, dass wir in der Schweiz waren und war dann ziemlich überrascht, als die Rechnung kam. Ihr Gesichtsausdruck war unbezahlbar - von Jakub hinzugefügt). 

Habt ihr Lieblingsgegner:innen?

Ramon und Nora aus Bern. Super sympathisches Team.

Und Angstgegner:innen?

Julia, die Europameisterin, und Sven oder mit wem auch immer sie spielt. 

Wo kann man mehr über Euch erfahren?

Am besten abonniert ihr Instagram und YouTube von Future Roundnet. Auf diesem Kanal befinden sich bereits einige Videos nicht nur von uns, sondern auch von anderen Roundnet Content Creators. Wir finden das Projekt sehr aufregend und wir freuen uns, dass wir unsere Sportart promoten und repräsentieren dürfen. 

Ansonsten findet man auf Insta Franzi unter @franzi_st und Jakub als @mistr. popular

Außerdem könnt ihr euch hier Jakubs Einschätzungen zu den Unterschieden zwischen Roundnet in den USA und Europa im Netzklatscher Podcast anhören:

Tournaments
  • 25.01.20
    Regensburg Mixed Turnier (Mixed)
    Regensburg Mixed Turnier (Mixed)
    Regensburg
    MRC Avalanche
    1
    1

    Hosted by Roundnet Rabbits Regensburg

    25.01.2020, Regensburg

    Mixed Division (19 Teams)


    1.  Rank


    GRT 2020 Mixed: 550 Points

    1. MRC Avalanche - Franziska & Jakub (Munich Roundnet Community e.V.)

    1. MRC Avalanche (Munich Roundnet Community e.V.)

    2. MRC Svelia - Julia & Sven (Munich Roundnet Community e.V.)

    2. MRC Svelia (Munich Roundnet Community e.V.)

    3. Tiermaschine - Eva & Lukas (Roundnet 069)

    3. Tiermaschine (Roundnet 069)

Team of the week archive

Nelly Nosebreakers
Merle & Tobias
Die Mixed-Europameister hatten mal ein gebrochenes Jochbein und Angst vor Nils Grimm
Big & Tasty
Fabian & Dennis
Waren früher mal als Rangers unterwegs, aber sind dafür einfach zu groß und lecker
MRC Stadlers
Julia & Franziska
Sind zwar nicht sehr kreativ, aber gewinnen selbst gegen die eigene Wohnung.
Zerschmetterlinge
Lukas & Stefan
Ihr Teamname ist ein Anagramm zu "Metzger streicheln" - Zufall? Vielleicht...
Chaospiloten
Tina & Sabine
Haben erst ein halbes Tunier gespielt, was aber für Spechte schon gar nicht so schlecht ist.
Bike'n'Spike
Thomas & Nico
Die beiden Hamelner nennen ihre Top 5 Gründe warum sie Clickbait nicht mögen. Mit Nr. 3 hätte so wohl keiner gerechnet!
Alu-lala
Alexander & Lukas
Sind nicht sie selbst wenn sie hungrig sind.
Happy Feet
Alexa & Alina
Ihre Vornamen sind zu 60% gleich, und auch sonst sind sie kaum auseinanderzuhalten
Block'n Roll
Nils & Moritz
Die ersten deutschen Roundnetmeister
Yillo und Yollo
Julia & Robin
Die Führenden im Mixed-Ranking 2020 haben den gleichen Nachnamen, und das ist kein Zufall!
Mzungu
Maximilian & Philipp
Haben sich nicht nur die Frisur bei Andre Agassi abgeguckt
Whacka-TaC
Tobias & Clemens
[ˈvakataˈtseː] Secret of success of the Euro runners-up: pee often and make sure the hair is in place
Bembelballers
Rici & Marcus
Ein Team, erschaffen vom Roundnetgott. Und er sah, dass es gut war.
Flawless
Johannes & Till
Die beiden 17-jährigen Freiburger sind teilweise gar nicht mehr 17...
Rim of Fire
Jakob & Felix
Die beiden germanischen Giganten behalten ihre Spezialmoves lieber für sich 😏