Team of the week

Info
Auch wenn man die Zerschmetterlinge wahrscheinlich nicht mehr am Netz, sondern nur noch an der Theke um Pokale kämpfen sehen wird, dürfen sie in dieser Reihe natürlich nicht fehlen. Ohne die beiden Roundneturgesteine sähe die deutsche Roundnetlandschaft heute mit Sicherheit anders aus und das ein oder andere Pro-Set wäre noch heile... Hier verraten sie endlich ihr ausgefeiltes Erfolgsgeheimnis!
Seit
2016
Lukas "Schmandarine" Schmandra
Kann sehr schnell und weit laufen
97
SRV
88
REC
93
PAC
63
POS
57
SET
53
HIT
Seit
2016
Stefan "Steve" Reiff
Lingualästhet
71
SRV
72
REC
94
PAC
81
POS
66
SET
74
HIT
What you should know about Zerschmetterlinge

Seit wann spielt ihr zusammen? 

Mai 2016

Was sind eure größten Erfolge? 

Vizeeuropameister 2017

Sieger WWO2017

seit Vereinsgründung jedes Turnier auf dem Treppchen und in 90% der Fälle 2ter (Ausnahme DM2019 Aufgabe wegen Krämpfen 😁)

Da ihr gerade die EM 2017 erwähnt habt, gibt es da zufällig ein Präsentationsvideo, das man sich nochmal angucken könnte?

Eine sehr interessante Frage! Tatsächlich kann man sich auf der Facebookseite des RCK noch dieses Meisterwerk anschauen, das sich auch vor Homestories von Gerd Rubenbauer bei der deutschen Biathlondamenstaffel vor den olympischen Winterspielen nicht verstecken braucht.

Wieviele Turniere habt ihr gespielt? 

12-15

Habt ihr Spezial-Moves?

Krämpfe in den Beinen und Sets zertreten

Das wussten wir noch nicht über euch? Funfacts? 

wir sind Halbbrüder

sind das Vizekusen des deutschen/europäischen Roundnets

waren häufig verletzt 😁

Wie ist euer Teamname entstanden / welche Bedeutung hat er? 

Lukas: keine Ahnung ehrlich gesagt; das muss Steve beantworten, da klingelt bei mir gar nichts

Steve: naja ich könnte jetzt sowas sagen wie “was uns an technik fehlt machen wir halt mit Schlaghärte wett…” aber schlussendlich hab ich so nen ähnlichen Namen mal irgendwo gehört und fands einfach nur lustig 😁

Was sind eure Ziele / Ambitionen für die neue Saison (falls es eine Saison gibt)? 

Lukas: Wir werden die Theken der Turniere bis ins Mark erschüttern;

Steve: wenn das nächste mal irgendwo Angels von Robbie Williams läuft werden wir vielleicht wirklich fliegen lernen

Habt ihr Geheimtipps für ein erfolgreiches Turnier? 

alle Spiele gewinnen, dann könnte es gut ausgehen 

Was war euer bestes / schönstes Turnier? Warum? 

WesterwaldOpen 2017 - erster Finalsieg gegen unsere Kumpels und unser gleichzeitiges “Nemesis” Optik Boom

Bester Turniersnack? 

Steve: Schokoriegel

Lukas: hat keinen; nach dem Turnier Bier und CubaLibre

Lieblingsgegner:innen?

Optik Boom - auch wenn die Jungs unser “Nemesis” waren, haben unsere beiden Teams die Anfangsjahre des Roundnets in Deutschland und Europa dominiert, geprägt und wir hatten so viel Spaß und geile Matches zusammen

Angstgegner:innen? 

Zerschmetterlinge - wir haben uns in den Spielen meist selbst geschlagen; der eine mag es als arrogant auffassen, wir sehen es mit der Reflexion unserer Spiele als Fakt, dass uns in den Finalspielen die mentale Stärke gefehlt hat.

Tournaments
  • 31.08.19
    Deutsche Meisterschaften 2019 (Men)
    Deutsche Meisterschaften 2019 (Men), Freiburg
    Freiburg
    Zerschmetterlinge
    4
    4

    Hosted by Black Forest Monkeys

    31.08.2019, Freiburg

    Men Division (35 Teams)


    4.  Rank


    1. Block'n Roll - Nils & Moritz (1. Roundnet Club Köln)

    1. Block'n Roll (1. Roundnet Club Köln)

    2. The Rangers - Fabian & Dennis (Roundnet Raccoons)

    2. The Rangers (Roundnet Raccoons)

    3. Whacka-TaC - Tobias & Clemens (1. Roundnet Club Köln)

    3. Whacka-TaC (1. Roundnet Club Köln)

Team of the week archive

Nelly Nosebreakers
Merle & Tobias
Die Mixed-Europameister hatten mal ein gebrochenes Jochbein und Angst vor Nils Grimm
Big & Tasty
Fabian & Dennis
Waren früher mal als Rangers unterwegs, aber sind dafür einfach zu groß und lecker
MRC Stadlers
Julia & Franziska
Sind zwar nicht sehr kreativ, aber gewinnen selbst gegen die eigene Wohnung.
Chaospiloten
Tina & Sabine
Haben erst ein halbes Tunier gespielt, was aber für Spechte schon gar nicht so schlecht ist.
Bike'n'Spike
Thomas & Nico
Die beiden Hamelner nennen ihre Top 5 Gründe warum sie Clickbait nicht mögen. Mit Nr. 3 hätte so wohl keiner gerechnet!
Alu-lala
Alexander & Lukas
Sind nicht sie selbst wenn sie hungrig sind.
Happy Feet
Alexa & Alina
Ihre Vornamen sind zu 60% gleich, und auch sonst sind sie kaum auseinanderzuhalten
Block'n Roll
Nils & Moritz
Die ersten deutschen Roundnetmeister
Yillo und Yollo
Julia & Robin
Die Führenden im Mixed-Ranking 2020 haben den gleichen Nachnamen, und das ist kein Zufall!
Mzungu
Maximilian & Philipp
Haben sich nicht nur die Frisur bei Andre Agassi abgeguckt
Whacka-TaC
Tobias & Clemens
[ˈvakataˈtseː] Secret of success of the Euro runners-up: pee often and make sure the hair is in place
Bembelballers
Rici & Marcus
Ein Team, erschaffen vom Roundnetgott. Und er sah, dass es gut war.
Flawless
Johannes & Till
Die beiden 17-jährigen Freiburger sind teilweise gar nicht mehr 17...
Rim of Fire
Jakob & Felix
Die beiden germanischen Giganten behalten ihre Spezialmoves lieber für sich 😏
MRC Future Avalanche
Franziska & Jakub
Wollen lawinenartig die Zukunft des Roundnet einleiten.